Konfliktmanagement

Im Prozess der Führung und Zusammenarbeit kommt es immer wieder zu Konflikten. Sie sind die Regel - nicht die Ausnahme und entstehen, weil Menschen unterschiedliche Wahrnehmungen, Erfahrungen und Werte haben. 

Das Spannungsfeld liegt zwischen dem Selbstmanagement auf der einen, sowie auf der anderen Seite die Kompetenzen und Fähigkeiten im Umgang mit anderen Menschen. Ein konstruktiver Umgang mit Konflikten ist motivierend.

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit, das Verstehen der eigenen Gefühle, Bedürfnisse, Motive und Ziele, das Wissen um Potenziale stärken uns in unserem Leben.

Die Teilnehmer/innen nehmen am Ende des Seminares einen bunten Handwerkskoffer voller Lösungsstrategien und weitere
Ideen zur konstruktiven Lösungsfindung mit nach Hause. 

Inhalte: 
-  Umgang mit Konflikten, eigene Ressourcen
-  Kommunikation in Konfliktgesprächen
-  Konfliktarten, -analyse und 
-  Verhalten und Bewältigung als Konfliktbeteiliger und Klärungshelfer
-  Erproben von lösungsorientiertem Verhalten in schwierigen Situationen

Organisatorisches

Dauer: 2-Tages-Seminar
Qualifizierung: Zertifikat
Nächster Termin: auf Anfrage
Teilnahme: ab 4 Teilnehmer/innen
Seminar: 150 €, inkl. Teilnehmerunterlagen

 Dauer: Tages-Seminar

Nächster Termin: auf Anfrage

 

Kommentare   

#7 Hans-Georg Mendel 2016-04-26 12:34
Unser Gehirn weiß oft schon vorab, wie wir uns entscheiden werden – bevor es bewusst passiert. Offenbar werden unsere Entscheidungen durch unbewusste Hirnmechanismen beeinflusst. Adele Weber gelang es auf lockere Art, dies deutlich zu machen. Im Laufe des Seminars wurde aber auch deutlich, dass durch die Kenntnis dieser automatischen Denkprozesse eine Einflussnahme möglich ist die dabei hilft, mit Konfliktsituationen besser umzugehen. Insgesamt eine lohnenswerte Einsicht in die menschliche Psyche.

Vielleicht bis bald oder auch irgendwann
Glück Auf
Hans Georg Mendel, Wahle
#6 Klaus Wachtendorf 2016-04-23 18:31
Danke für interessante, sehr gut motivierende Arbeit - es gab für mich persönlich Anregungen, die ich auch im täglichen Bereich nutzen kann.
#5 Klaus Benninghoff 2016-04-23 18:26
...wichtig auf die eigene Haltung zu achten.
#4 Enno Tresch 2016-04-23 18:22
... möchte gerne noch mehr hören!
#3 Egbert Goedecke 2016-04-23 18:19
Konflikte gehöre zum aktiven Leben.
Sie zu bewältigen ist eine ständige Aufgabe.
Du hast Wege aufgezeigt, die Aufgabe leichter zu lösen, nicht nur bei der Waldführung.
#2 Alexander Ramm 2016-04-23 18:14
Sehr tiefgehend.
Verschiedene Ebenen - werde ich für mich sortieren müssen.
#1 anonym gewünscht 2016-04-18 13:09
Hallochen Frau Weber,

vielen Dank für Ihre nette Antwort. Ich hatte diese Woche einen Termin bei einem meiner anzüglichen Kunden und hatte es geschafft, von Beginn bis Terminende diesen auf Distanz zu halten. Ich hatte dabei von der Begrüßung angefangen (Abstand halten!!) über das ganze Gespräch (schön beim "Sie" bleiben und nicht davon abbringen lassen) inklusive eines Testanrufes durch meinen Partner (ob alles i.O. sei) auf alles geachtet und strikt eingehalten. Und es hat geklappt!
Selbstverständlich werde ich bei diesen Kunden auf meine (bis zum Hals zu) Anzugsordnung achten:-):

Ihnen erstmals bis demnächst viele Grüße von
I.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright © Adele Weber 2016 | Impressum | Datenschutz